Schlagwort-Archive: Bildung

Wie der Name schon sagt…

Aus aktuellem Anlass

Ja ja,
von wegen: „die Griechen“. Die Griechen werden genauso betrogen, wie wir auch. Schuld sind nicht die Griechen. Schuld an dem Sozialabbau, an der immer weiter auseinander klaffenden Schere, sind weder die Bevölkerung in Griechenland, noch in irgendeinem anderen Land, sondern die Marionetten der Regierungen (weil sie es mit sich machen lassen) und die Strippenzieher, die Wirtschaftsbosse, die Pharmalobbyisten, Hedge-Fonds-Gierlappen. Diejenigen, die sich auf Kosten vieler anderer maßlos bereichern.
Vielleicht hilft dies hier:

Metaplan Vorlage

Ich habe eine Metaplanwand-Vorlage in Form einer .svg-Datei erstellt. Damit kann man schnell und einfach Metaplanwände gestalten, bevor man viel Papier und Karten unnötig verschmiert. Ich habe nämlich kein besonders gutes Vorstellungsvermögen für solche gestalterischen Dinge. Da ist es mir eine gute Hilfe, wenn ich die Zusammenstellung der Kärtchen vorher ausprobieren kann.
Wem es noch hilft, in meinem Materialienfundus steht’s zum Herunterladen bereit.

Herr Taschenbier und die KBA

Endlich habe ich sie erwischt! Ständig fahren diese Dinger umher und nie habe ich eine Kamera oder mein Handy parat gehabt. Aber diesmal! Meine Handy-Fotos sind mies, ich weiß, aber man erkennt’s ganz gut. Wer kennt’s noch? Die Knackwurst-Bring-Anlage aus den Sams-Geschichten von Paul Maar? Hier ist eine mobile Variante 😉

no images were found


Mein Bruder und ich haben die Hörspielkassetten rauf und runter gehört. Großartige Geschichten.

Die Uni Hamburg

Unsere großartige ‚alma mater‘ verweigert Menschen mit unixoiden PCs den Zugang zur E-Book-Ausleihe. „Aus technischen Gründen“, „leider“… Druff g’schisse!! So ein Blödsinn. Wenn etwas aus technischen Gründen nicht möglich ist, dann ja wohl mit Windosen. Nun stellt sich ja die Frage: Wieso ist es nicht möglich? Ist die Uni gekauft? Gibt es etwa Absprachen, die verhindern, dass andere als lizensierte und proprietäre Software von großen nahmhaften Firmen nicht zum Einsatz an der Uni kommt? Oder sind es einfach Ignoranz und Unbeholfenheit gepaart mit grenzenloser Unfähigkeit, die da zum Vorschein kommen? Kompetenz sucht man in diesem Saftladen wahrhaftig vergeblich. Forschung und Lehre werden zusammengekürzt und der Lächerlichkeit preis gegeben. Im krassen Gegensatz zu den wahren Begebenheiten steht das „Leitbild“ der Uni. Wo man sich auch umsieht: Überall herrscht der Dilletantismus (fragt mal einen Professor oder generell einen Dozenten, was er von STiNE hält). Lehre wird hier verhindert und systematisch attackiert. Ich leihe mir die Bücher aus der gesamten Republik zusammen. Jede Uni in Deutschland ist in der Lage, mir nahezu jedes Buch unbürokratisch zuzusenden. Die Uni HH hat viele wichtige Standardwerke nicht einmal einfach vorrätig. Es ist eine Schande!

no images were found

Dem Morgenrot entgegen

Die Arbeit kann uns lehren, sie lehrte uns die Kraft,
den Reichtum zu vermehren, der unsre Armut schafft.
Nun wird die Kraft von uns erkannt,
die starke Waffe unsre Hand.
Schlag zu, du junge Garde des Proletariats!
Schlag zu, du junge Garde des Proletariats.

Ach ja.